Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Patenbaumprojekt Zaberfeld mit Sorte Rosenapfel vom Schönbuch

Für ein Patenbaumprojekt wurden mehrere Streuobstwiesen mit rund 70 verschiedenen Sorten vom Naturschutzverein Zaberfeld in Zusammenarbeit mit der Gemeinde angelegt. Von 2003 bis 2010 wurde jedem Neugeborenem der Gemeinde ein Patenbaum geschenkt, der unter Mitwirkung der beteiligten Familien, Gemeinde und Naturschutzverein gepflanzt wurde. Ab 2012 wird pro Jahrgang ein Baum gepflanzt, wenn möglich die Streuobstsorte des Jahres. Nähere Informationen gibt der Naturschutzverein, der auch Rundgänge für Interessierte anbietet.

Standort

74374 Zaberfeld

Kontakt

Weitere Gärten

Anfahrt

Die Übersichtskarte zeigt die Streuobstwiese am Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg, dessen Besuch sich ebenfalls anbietet. Dort gibt es Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Streuobstwiese. Die weiteren Standorte sind im Plan eingezeichnet (s. Dateien).