Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Obst-Gen-Garten Bad Schönborn

Im Areal des Obst-Gen-Gartens Bad Schönborn stehen rund 230 Apfel-, Birnen-, Kirschen-, Zwetschgen-, Pflaumenbäume und andere Obstarten. Es werden alte Streuobstsorten, darunter viele Lokal- und Regionalsorten aus dem südwestdeutschen Raum gezeigt. Zwölf Schautafeln stellen verschiedene Aspekte zum Thema Obst, gesunde Ernährung und Naturschutz vor. In der Anlage befinden sich zwei Sitzgruppen zum Vespern und Verweilen. Führungen werden auf Anfrage angeboten.

Gartenart

Sortengarten

Anmeldung erforderlich

nein

Sorten

  • Apfel: 114
  • Birne: 85
  • Pflaume: 25
  • Süßkirsche: 15
  • Sonstiges: Wildgehölze, Einheimische Wildgehölze - Lehrpfad

Informationen

  • Größe / Länge: 2 ha
  • Besteht seit: 2001
  • Höhe: 110 m
  • Jahresdurchschnittstemperatur: 10°C
  • Niederschlagsmenge: 730 l/m²

Sorten in der Übersicht

Standort

76669 Bad Schönborn

Kontakt

Weitere Gärten

Anfahrt

Der Obst-Gen-Garten beginnt östlich des Kurgebietes Mingolsheim bei der Garten-Eisenbahnanlage und endet in einem Rundweg an der Professor-Kurt-Sauer-Straße gegenüber der Sigmund Weil/Gotthard Schettlerklinik. Er ist mit Auto oder zu Fuß von Schönborn/Mingolsheim zu erreichen.